Longhorn Inspirat BricoPack

Longhorn Inspirat BricoPack 1.0

Windows Longhorn bereits jetzt auf dem Desktop – als elegantes XP-Thema

Für alle Ungeduldigen Windows-Fans: Mit dem Longhorn Inspirat BricoPack kommt Windows Vista - Codename Longhorn - auf den Desktop. Das kostenlose Thema taucht alle Bildschirmelemente in das Design des XP-Nachfolgers und spendiert der gewohnten Arbeitsumgebung eine animierte Task-Leiste. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Für alle Ungeduldigen Windows-Fans: Mit dem Longhorn Inspirat BricoPack kommt Windows Vista - Codename Longhorn - auf den Desktop. Das kostenlose Thema taucht alle Bildschirmelemente in das Design des XP-Nachfolgers und spendiert der gewohnten Arbeitsumgebung eine animierte Task-Leiste.

Einmal installiert, arbeitet Longhorn Inspirat BricoPack vollständig autonom und benötigt keine zusätzlichen Anwendungen. Die Freeware verwandelt alle grafischen Elemente von Windows-XP in den Look des Anfang 2007 veröffentlichten Betriebssystems. Angefangen bei der Optik der Fenster über das Startmenü bis hin zur Systemsteuerung verändert Longhorn Inspirat BricoPack das Aussehen grafische Aussehen von Windows. Besonders nett macht sich die neue Task-Leiste am oberen Bildschirmrand, die optisch stark an die Taskbar des Macintosh-Betriebssystem erinnert.

Longhorn Inspirat BricoPack

Download

Longhorn Inspirat BricoPack 1.0

— Nutzer-Kommentare — zu Longhorn Inspirat BricoPack

  • Konni2103

    von Konni2103

    "Super!"

    Dieses Programm entspricht genau meinen vorstellungen und ist leicht zu instalieren. Außerdem ist die Sidebar sehr schön... Mehr.

    Getestet am 5. Juli 2010

  • gothi7

    von gothi7

    "Die Optik ist einfach perfekt"

    ... Vorallem in Verbindung mit dem Standard Apple Hintergrund, ist dieses skin einer der besten! Sonst ist die Aufteil... Mehr.

    Getestet am 27. September 2009

  • to.st

    von to.st

    "Meine Meinung"

    Hallo zusammen, also nach anfänglichen Schwierigkeiten sprich deaktivieren des Docks etc. läuft Longhorn I. jetzt immer ... Mehr.

    Getestet am 11. Juni 2008